Unterstützt ZEITSTIPENDIEN

zeit

Liebe Künstler_innen, Kulturarbeiter_innen, Freund_innen,

die ZEITSTIPENDIEN-Kampagne für bessere Bedingungen künstlerischer Arbeit in Berlin hat begonnen, unter dem Motto: 10.000 Berliner Bildende Künstler_innen fordern ZEIT FÜR DIE KÜNSTLERISCHE BASIS durch zeitgemäße, praxisnahe Förderstrukturen.


Angesichts schwindender Freiräume sowie steigender Mieten und Lebenshaltungskosten bedarf es umgehend einer zukunftsorientierten kulturpolitischen Reaktion, um die Präsenz und das Wirken der Produzent_innen der international gefeierten Kunstmetropole Berlin in der Mitte der Stadt und somit im Zentrum der Gesellschaft zu erhalten. Mit den ZEITSTIPENDIEN (Punkt 3 des 10-Punkte-Programms der Koalition der Freien Szene) haben Bildende Künstler_innen selbst ein neues Förderinstrument für den Berliner Senat entwickelt, um die Grundbedingungen künstlerischer Arbeit in Berlin substanziell zu verbessern: Jährlich 350 Einzelförderungen für Bildende Künstler_innen zu je 7.000 Euro.

Jetzt bedarf es der Umsetzung durch die Politik.

Dazu organisieren Künstler_innen und Kulturarbeiter_innen hin zu den parlamentarischen Verhandlungen des Berliner Doppelhaushalt 2016/2017 im Herbst diesen Jahres eine künstlerisch-politischen Kampagne in Zusammenarbeit mit der Koalition der Freien Szene unter dem Dach der vom Bildungswerk des bbk berlin e.V. geförderten AG ZEIT für ZEITSTIPENDIEN.

http://www.zeitstipendien.de

Wir bitten Euch, die Forderung nach ZEITSTIPENDIEN sowie der Umsetzung des 10-Punkte-Programms der Koalition der Freien Szene Berlin zu unterstützen. Informationen zu Möglichkeiten der Unterstützung und Mitwirkung an der ZEITSTIPENDIEN-Kampagne unter SUPPORT auf der Webseite. THE TIME IS NOW!